1x Kap HOORN

S

Senator74

Guest
#1
Von Jugend an träumte ich davon, mal Kap Hoorn zu umrunden. Bis zur Pensionierung mußte ich warten, aber im Winter 2014/15 war es soweit.
Nach Flug bis Buenos Aires ging es auf die "Celebrity Infinity" und über den Rio de la Plata nach Montevideo, auf die Halbinsel Valdez, bis Ushuaia und in den Beagle-Kanal, ums Kap Hoorn, bei gefühlten Minusgraden, aber in einem Sonnenfenster. Das Schiff hinter uns fuhr in eine Nebelwand...
Nach dem Besuch des Ushuaia-Nationalparks durch den Beagle-Kanal nach Punta Arenas und nach Frutillar zum Osorno. Letztlich über Valparaiso nach Santiago deChile und wieder über Madrid heim.
Großartige Impressionen über 22 Tage, nur die Flüge von 12 bzw 13 Stunden sind eine Qual. Bin 187 und die Iberia ist für kleine Spanier schon eng...
 

malachit

Well-Known Member
#2
Von Jugend an träumte ich davon, mal Kap Hoorn zu umrunden. Bis zur Pensionierung mußte ich warten, aber im Winter 2014/15 war es soweit.
Nach Flug bis Buenos Aires ging es auf die "Celebrity Infinity" und über den Rio de la Plata nach Montevideo, auf die Halbinsel Valdez, bis Ushuaia und in den Beagle-Kanal, ums Kap Hoorn, bei gefühlten Minusgraden, aber in einem Sonnenfenster. Das Schiff hinter uns fuhr in eine Nebelwand...
Nach dem Besuch des Ushuaia-Nationalparks durch den Beagle-Kanal nach Punta Arenas und nach Frutillar zum Osorno. Letztlich über Valparaiso nach Santiago deChile und wieder über Madrid heim.
Großartige Impressionen über 22 Tage, nur die Flüge von 12 bzw 13 Stunden sind eine Qual. Bin 187 und die Iberia ist für kleine Spanier schon eng...
Osorno bin ich mal raufgelaufen- was eine Landschaft.
 
S

Senator74

Guest
#4
Vor uns hat er sich in Wolken gehüllt. Fürs Album mußte ein Foto der Freundin meiner Frau herhalten, die ihn unverhüllt zu Gesicht bekamen. Ansichtskarten nicht mitgerechnet...:D:D
 
Oben