Alte Karten

U

utack

Guest
#1
Hallo Forum,

ich habe mehr oder weniger zufällig hier her gefunden, und wollte kurz erläutern warum.
Ich trage gelegentlich einige Sachen bei OpenStreetMap ein (wem es nichts sagt: das Wikipedia-Prinzip, aber für Karten statt für Textartikel), und habe festgestellt dass die unterirdische Welt im Großraum München dort sehr leer aussieht.
Vielleicht ist ja der ein oder andere von Euch durch sein Hobby auf ein paar Karten von unterirdischen Anlagen gestoßen. Falls ihr solche kennt oder gute Quellen (Bibliotheken etc.) solche nachzuschlagen wäre ich sehr dankbar, denn 70 Jahre nachdem der letzte Autor verstorben ist oder mit Erlaubnis, dürfen diese genutzt werden um OpenStreetMap zu verbessern.

Viele Grüße
Jakob
 
#2
Jakob, wer genaue Pläne/Risse von Kellern, Bergwerken, Luftschutzstollen, Untertageanlagen, U-Verlagerungen usw. besitzt, hütet die üblicherweise wie seinen Augapfel. Weder möchte er sie hergeben, geschweige denn hat er ein Interesse, dass die Anlagen in OSM erscheinen.

Also nicht wundern, wenn da nichts kommt.
 
U

utack

Guest
#3
Jakob, wer genaue Pläne/Risse von Kellern, Bergwerken, Luftschutzstollen, Untertageanlagen, U-Verlagerungen usw. besitzt, hütet die üblicherweise wie seinen Augapfel. Weder möchte er sie hergeben, geschweige denn hat er ein Interesse, dass die Anlagen in OSM erscheinen.

Also nicht wundern, wenn da nichts kommt.
OK danke.
Dass man nicht gerne Touristen in irgendwelchen Stollen rumrennen hat kann ich verstehen.
Langfristig wäre natürlich trotzdem schön wenn OSM auch unterirdisch etwas Mehrwert bietet und grade solche "seltenen" und verstreuten Daten mehr Leuten frei zugänglich macht, aber wenn dass hier nicht die Philosophie ist, muss ich wohl selber mal sehen ob ich zu freien Stunden in Bibliotheken etc etwas finde.
 
Oben