"Auf Rädern und Ketten"

#2
Ja, das Oldtimertreffen im Arsenal ist immer einen Besuch wert (bevorzugt vor Mittag).
Vor allem die Panzer mit den lauten Motoren.
Und das Museum selbst ist auch kostenlos zu besichtigen.

Bezüglich Hetzer:
Wir haben ihn gesehen, aber die Kaufvariante im Kaffeehaus am Tisch vergessen (war dann eine kleine Tragödie im Zug nach Hause).
 

Gerold

New Member
#3
jup eignet sich perfekt für an samstags besuch. wir fahrn extra von Linz auf einen kurzbesuch rüber, wird sicher wieder super.
 

Gerold

New Member
#4
Tja, und wieder haben wir unseren heiligen Gral den Hetzer nicht live in Action sehen können.
aber auch heuer wieder einige neue und interessante Fahrzeuge dabei gewesen.
und hier auch schon ein paart Impressionen von mir.
 

Anhänge

Gerold

New Member
#7
Bin schon auf nächstes Jahr gespannt, und werde wieder vor Ort sein.
Aber hier eine Frage an die anderen, gibts im näheren Umfeld eigentlich ähnliche Veranstaltungen bez. Military/Oldtimer treffen.
 

Geist

Administrator
Mitarbeiter
#8
Was den Linz-Wegweiser betrifft: Der wird vermutlich irgendwo im Mühlviertel gestanden sein. 29 km nach Linz und 8 km nach Zwettl a.d. Rodl.
 
#12
Danke ist schon lange notiert :)
Wir sind natürlich wieder am start dieses jahr,hoffe das ich wieder neue bilder mitbringen kann um sie mit euch zu teilen. und das die ausstellung zur
B-gendarmerie in der panzerhalle geöffnet ist. Letztes jahr war besagte halle leider gesperrt.o_O
 
#13
So, auch heuer wie gewohnt eine sehr schöne Veranstalltung. Besonders die Reenactoren haben sich auch wieder sehr ins zeug gelegt, hoffe ich konnte einige Stimmungsvolle Fotos fabrizieren. :p
 
#18
Ach ja, kennt jemand zufällig ähnliche Events im benachbarten Ausland. "Stahl auf der Heide"(Ger) sowie das "Tankfest"(UK) sind mir bekannt.
 
Oben