Bücher aus dem Zeitraum 1925-1990

K

KlausKather

Guest
#1
Hallo,
ich habe durch eine Erbschaft vielr Militaria Bücher geerbt.
Es sind viele Ausbildungsvorschriften (H.Dv.) Infanterie, Artillerie, Meldewesen, San-Dienst und Musikvorschriften dabei.
Oder Handbücher für den Feldwebel, Offizier des Beurlaubtenstandes usw.
Dienst im Fliegerhorst von Hptm Kohl, Funker am Feind, Beamten-Kalender 1937, und vieles mehr.
Ebenso Gefechtskarten, Aufstellungskarten fürs Gefecht, und eine Luftkarte von der Luftfahrtschule des Dritten Reiches (auf Leinen!)
Bei interesse einfach per pn melden.
 
K

Kathrine

Guest
#3
Da dies das einzige Thema hier bei den Kleinanzeigen ist, schließe ich meine Frage einfach mal schnell hier an :)
Ich habe in einem anderen Forum über Kleinanzeigen eine alte Karte erstanden. Sie war recht verlockend, weil sie einen Überblick über meine Heimat darstellte und zwar aus dem Jahr 1928 :Biene:
Jedenfalls wurde der Deal über das Forum abgeschlossen, ich habe das Geld überwiesen - aber seit drei Monaten warte ich jetzt sehnsüchtig auf meine Lieferung. Und so langsam fange ich doch an zu verzweifeln. Welche Rechte habe ich denn jetzt, um mein Geld einzufordern? Ich habe mich bereits an Quellen im Internet gewandt, mit deren Hilfe ich Mahnbescheide erstellen kann, aber habe ich denn überhaupt das Recht dazu? Welche Beweise habe ich denn, um klarzumachen, dass die andere Person mir wirklich noch etwas schuldet? Reicht die Überweisung als Beweis aus? Danke und liebe Grüße
 
Oben