Ehemalige "Babenberger Kaserne" Wöllersdorf

#43
die Kaserne wurde 2011 nach 14 jähriger Suche vom Bundesheer an Kohlbacher verkauft.
Jetzt (2021) sind Bauaktivitäten.
Hat ja immerhin 24 Jahre gebraucht, bis so ein Grundstück verwertet wird.
Die Gemeinde hatte übrigens wegen Hochwassergefahr kein Interesse.
Quelle

Ein anderer Vorfall war, dass das Dach renoviert werden musste. Ein Dachdecker hat also das ganze Dach abgedeckt und ein aufkommender sehr starker Sturm hat die ungeschützten Rauchfänge einstürzen lassen.
War damals ein großer finanzieller Schaden - ich glaube es war zu Lasten des Dachdeckers (gab damals einen Gerichtsprozess)
 

wolfsgeist

Well-Known Member
#44

Anhänge

wolfsgeist

Well-Known Member
#46
Ja das Geröll wird anscheinend auch gegen das Hauptgebäude geschüttet. Mir erschließt sich der Sinn dahinter nicht wirklich; wäre es nicht gescheiter das vorher alles abzureißen? Naja die werden sich hoffentlich was dabei denken..

2.jpg
 

Anhänge

wolfsgeist

Well-Known Member
#51
Das beste kommt zum Schluss; noch ein paar Bilder aus dem Keller - der ideale Ort für einen kalten Novemberabend (leider teilweise unscharf, weil Videostandbilder)

1.jpg
 

Anhänge

#55
A Wahnsinn wie das mittlerweile aussieht.
Ich war im Jänner 1982 in Wöllersdorf eingerückt. Da hats noch besser ausgesehen, obwohl anstatt der beiden Blöcke noch die 3 legendären Fillod-Baracken für die Stabskompanie und für den Pionierzug und den sGrw-Zug der sKompanie waren. Achja, EFler waren damals auch noch beim sGrw-Zug einquartiert.
 
#56
Wahrscheinlich das letzte mal, dass ich mir das nochmal angesehen habe, nachdem ich in der Gegend war... der Abbruch geht schleppend voran. Aber schon viel zerstört....
 

Anhänge

#57
Wir waren vorige Woche dort, bei dem starken Sturm hat es dauernd irgendwo geknallt, da ja kein einziges Fenster mehr heil ist und dadurch die Gebäude super durchlüftet werden ;-( Wirklich schade, dass man alles so mutwillig kaputt machen muss.
 

Anhänge

#59
Kannst du mir vielleicht sagen, was der Zweck dieses noch recht schönen Gebäudes war. Und was das große runde Ding ist, welches im Speisesaal liegt?
Hallo... leider kann ich dir beides nicht beantworten... ... aber ich finde diesen Bau auch sehr schön... vor allem die Fassade ist Gott sei dank noch vor schmierereien verschont geblieben... Könnte ehemalige Stallungen gewesen sein..

Was das Ding im Speisesaal anlangt... das muss ziemlich neu dort liegen... vor halben Jahr war das nicht ned dort...
 
Oben