ein Grazer Tabuthema - das Lager Liebenau

S

Senator74

Guest
#21
Man schämt sich für diese Gräueltaten, auch als Nachkriegsgeborener, der damals nichts verhindern oder ändern hätte können.
Unsere Aufgabe lautet: Wehret den Anfängen neonazistischen Gedankengutes und ebensolcher Aktionen.
 

Geist

Administrator
Mitarbeiter
#22
Veranstaltungshinweis zum Lager Liebenau: Siehe "Runder Tisch" zum "Lager Liebenau" - Ludwig-Boltzmann Institut für Kriegsfolgen-Forschung

„Runder Tisch“ zum „Lager Liebenau“

Am 16. Jänner 2019 findet im Rahmen der Ausstellung zum „Lager Liebenau“ im GrazMuseum eine Kuratorenführung und ein Runder Tisch zum Thema „Bodenfundstätte Lager Liebenau“ statt.

Kuratorenführung: 17:30 Uhr, GrazMuseum

Runder Tisch: 18:30 Uhr, GrazMuseum

Mit Beiträgen von: Gerald Fuchs (Archäologe), Eva Steigberger (Österreichisches Bundesdenkmalamt) und Claudia Theune (Universität Wien)

Moderation: Barbara Stelzl-Marx (Zeithistorikerin und Kuratorin)

Ort: GrazMuseum, Sackstraße 18, Graz

Keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei.
 
Oben