Gasmesstechnik

K

Knoppi

Guest
#1
Ich habe div. neue Ersatzteile für das X-am7000 Messgerät.

1Stk Akku 6Ah

1Stk O2 XS LS Sensor
1Stk XS H2S Sensor

1Stk IR CO2 Sensor
1Stk Kat EX Sensor

1Stk IR Ex Sensor
1Stk Pumpe x-am7000

1Stk Teleskopsonde 100

3Stk Pac5000 Messgeräte

1Stk Viergasmessgerät Impact Pro

Falls Interesse besteht ich würde alles komplett für günstiges Geld verkaufen

321meins@ewetel.net
 
B

Bastler

Guest
#3
Hallo,
Ich suche schon ewig ein Ex und ein Ox Sensor für ein Oldham MX 21,die angebotenen Teile sagen mir wenig,sehe nur den Dräger Aufdruck...das passt nicht oder ??

Was messen die kleinen Geräte ?
Und was das Große ?

Wenn die für O2 Eingerichtet sind würde mich als nächstes das Alter der eingebauten Sensoren,der Akkuzustand und deine Preisvorstellung interessieren.

mfg,
Jens
 
K

Knoppi

Guest
#4
Bastler hat geschrieben:
Hallo,
Ich suche schon ewig ein Ex und ein Ox Sensor für ein Oldham MX 21,die angebotenen Teile sagen mir wenig,sehe nur den Dräger Aufdruck...das passt nicht oder ??

Was messen die kleinen Geräte ?
Und was das Große ?

Wenn die für O2 Eingerichtet sind würde mich als nächstes das Alter der eingebauten Sensoren,der Akkuzustand und deine Preisvorstellung interessieren.

mfg,
Jens
Hallo
Oldham MX sagt mir jetzt so nix. Aber ich denke das dort die Sensoren von Dräger nicht passen werden.Es handelt sich beiden Dräger Sensoren um XS Sensoren.

Die kleinen Geräte messen H2S und das Große mißt momentan O2,EX und H2s.
Beim Großen kann man die Sensorenkassette tauschen und dann kann man damit das Messen was man möchte es gibt verschiedebe Sensorenkassetten mit unterschiedlichen Sensoren.
Die O2,Ex und H2S Kassette die momentan eingebaut ist muß erst wieder Kalibriert werden.Beim Akku der beim Großen Gerät momentan eingebaut ist kann ich das alter nicht sagen aber ich habe noch einen neuen Reserveakku dafür der ist original verpackt.

Für das x-am7000 habe ich alle Sensoren und Ersatzteile und Ladestation so das man nur noch das Gerät selber kaufen muß. Es Kostet nackt 1000€


Der Preis.

Das Große Impact Pro.......120€ komplett

Die Pac 5000........3 Stk für 195€

X-Am7000 Komplettset Sensoren e.t.c 450€
 
B

Bastler

Guest
#6
120 Euro...hmmmmmmmmm :gruebel

Wäre genau was ich brauche...

Hobbymäßig,beim Runschleichen in alten stollen und muffigen Kellern ;)

Was ich also GARNICHT brauche wäre in ein paar Monaten noch für 150 E ein O2 Sensor oder für 300 ein Akku nachkaufen zu müssen :plumps:

Du sagst ExOxH2S SensorKASSETTE,heist das man muß die Sensoren alle zusammen austauschen wenn einer verbraucht ist ??
Oder geht das wie "damals" beim Multiwarn 1 und 2,das man die Sensoren einzeln tauscht wenn sie fällig sind ?
Ich kenn das nur so das Ex und H2S Sensoren wenn sie nicht grob misshandelt oder mit ätzenden Gasen/Dämpfen beaufschlagt werden ewig und 3 Tage halten,sich der O2 Sensor aber zwangsläufig in 1-3 Jahren verbraucht.

Diese miese Eigenschaft in einem Sensorpacket auf die langlebigeren Sensoren zu übertragen wäre schon ne Frechheit...oder ist man mit den O2 Sensoren inzwischen soweit das die länger halten ??
 
K

Knoppi

Guest
#7
Bastler hat geschrieben:
120 Euro...hmmmmmmmmm :gruebel

Wäre genau was ich brauche...

Hobbymäßig,beim Runschleichen in alten stollen und muffigen Kellern ;)

Was ich also GARNICHT brauche wäre in ein paar Monaten noch für 150 E ein O2 Sensor oder für 300 ein Akku nachkaufen zu müssen :plumps:

Du sagst ExOxH2S SensorKASSETTE,heist das man muß die Sensoren alle zusammen austauschen wenn einer verbraucht ist ??
Oder geht das wie "damals" beim Multiwarn 1 und 2,das man die Sensoren einzeln tauscht wenn sie fällig sind ?
Ich kenn das nur so das Ex und H2S Sensoren wenn sie nicht grob misshandelt oder mit ätzenden Gasen/Dämpfen beaufschlagt werden ewig und 3 Tage halten,sich der O2 Sensor aber zwangsläufig in 1-3 Jahren verbraucht.

Diese miese Eigenschaft in einem Sensorpacket auf die langlebigeren Sensoren zu übertragen wäre schon ne Frechheit...oder ist man mit den O2 Sensoren inzwischen soweit das die länger halten ??
Die Sensoren befinden sich zwar in einer Kassette sind aber einzel Austauschbar.

Der Vorteil beim Impact ist das die Sensoren nicht so viel kosten ein O2 Sensor liegt bei 69€. H2S und EX sind mit 130€ etwas teurer halten aber auch 5 Jahre.
Bei diesem Gerät sind die Sensoren OK es müßte nur Kalibriert werden. Wie das geht und gemacht wird da bin ich überfragt bin kein Gasmessgeräte Experte. Ich weiß nur das unsere Feuerwehr das Gerät zur Kalibrierung eingeschickt hat und es 60€ incl. versicherter Versand gekostet hat.
Das Gerät kostet normalerweise in dieser Ausführung mit Pumpe 790€ würde es für 120€ hergeben da wären 60€ für eine Kalibrierung günstig.
 
B

Bastler

Guest
#8
Lässt sich denn garnicht feststellen wie alt die installierten Sensoren schon sind ?

Wie geht´s dem Akku (% Sollbetriebsdauer) ?
 
K

Knoppi

Guest
#9
Bastler hat geschrieben:
Lässt sich denn garnicht feststellen wie alt die installierten Sensoren schon sind ?

Wie geht´s dem Akku (% Sollbetriebsdauer) ?
Der Eingebaute Akku ist ok. Zum Gerät kommen ja noch 2 neue original verpackte Akkus dazu.

Die eingebauten Senorkasstette ist von BJ 25.10.2006 also auch noch OK.
Ich habe auch n och eine neue original verpackte Sensorkassette BJ 22.8.2007 da hat man dann erstmal die nächsten Jahre Ruhe. Allerdings kostet das Gerät mit der Neuen Sensorkassette 130€ mehr also komplett 250€.

Ich hänge ein Bild der neuen Kassette mit an die Nachricht ran.
 

Anhänge

B

Bastler

Guest
#10
Hmm,neee...ich glaube das ist mir zum Gelegenheitsgebrauch doch zu teuer... :rolleyes:

Ein Fall für eBay,da sollte der Preis locker zu bekommen sein.
 
K

Knoppi

Guest
#11
Bastler hat geschrieben:
Hmm,neee...ich glaube das ist mir zum Gelegenheitsgebrauch doch zu teuer... :rolleyes:

Ein Fall für eBay,da sollte der Preis locker zu bekommen sein.
Also ich selber habe 120€ für das Gerät bezahlt und 90€ für die Sensorkassette. Deshalb wollte ich wohl 250€ dafür haben. Man will ja etwas Gewinn machen. ;)

Schade man hätte ja Handeln können
 
Oben