Me 262 Produktionsstätte in Schwaz

josef

Administrator
Mitarbeiter
#21
Hmm, ich hatte bis jetzt das Bild immer der Me 262 Flächenfertigung im Leonbergtunnel(Stuttgart, Germany) zugeordnet wahrgenommen. Und die Maße und Ausbauzustand sprechen ja auch eher dafür, als für Bergbau... :fragend
@Michael und @SuR,
habe mich damals auf den ORF-Tirol Beitrag konzentriert und das Bild anscheinend gar nicht wahrgenommen :leidtu:

Das Foto ist keinesfalls von der Schwazer Messerschmittproduktion!
Das Bild zeigt den Straßentunnel am Achensee - "Dolomit" => Verlagerung Heinkel -> http://www.geheimprojekte.at/deckname_dolomit.html


Nachstehend ein Bild aus

Konrad Arnold;
Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg - Das Beispiel Innsbruck;
Band 27 d. Stadtarchivs Innsbruck;
Studienverlag Ibk.2002


Dieses Foto zeigt genau die Gegenrichtung zur obigen Aufnahme (-> Leitungen an der Tunnelwand):
 

Anhänge

#22
Das Foto ist keinesfalls von der Schwazer Messerschmittproduktion!
Das Bild zeigt den Straßentunnel am Achensee - "Dolomit" => Verlagerung Heinkel -> http://www.geheimprojekte.at/t_ujenb.html

Nachstehend ein Bild aus

Konrad Arnold;
Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg - Das Beispiel Innsbruck;
Band 27 d. Stadtarchivs Innsbruck;
Studienverlag Ibk.2002


Dieses Foto zeigt genau die Gegenrichtung zur obigen Aufnahme (-> Leitungen an der Tunnelwand):
Danke für die Info. Hab selbst nochmal nachgeschaut, Leonberg hatte übrigens eine Zwischendecke...:D
 

malachit

Well-Known Member
#23
Keinesfalls Schwaz- da war ich mehrfach drinnen, das ist es nicht.
Dolomit bezweifle ich wegen der enormen Firsthöhe.
Kann sein, dass das Bild von Hause aus falsch zugeordnet ist?
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#24
Dolomit bezweifle ich wegen der enormen Firsthöhe.
Müsste man vor Ort klären:) Man muss aber bedenken, dass der Ausbruchquerschnitt weit größer ist/war als beim fertigen Straßenrunnel. Besonders die Sohle liegt ja weit tiefer, darauf kommen ja Drainagen und der Unterbau der Fahrbahndecke...

Andernseits gibt es ja mehrere Fehlzuordnungen von Fotos diverser UTA...:)

lg
josef
 
S

Sunrunner

Guest
#26
Müsste man vor Ort klären:) Man muss aber bedenken, dass der Ausbruchquerschnitt weit größer ist/war als beim fertigen Straßenrunnel. Besonders die Sohle liegt ja weit tiefer, darauf kommen ja Drainagen und der Unterbau der Fahrbahndecke...

Andernseits gibt es ja mehrere Fehlzuordnungen von Fotos diverser UTA...:)

lg
josef
Hallo, das ist mit ziemlicher Sicherheit der Achenseetunnel Südportal.
l.G. Helmut
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#30
Oben