Muna Crawinkel

Joe

Fehlerkramrumschlager a. D. :)
Mitarbeiter
#62
Also kein Karst an dieser Stelle. Nix mit viel Wasserverlust. Dafür Schneeschmelze im Frühjahr und viel Oberflächenwasser was dann abläuft.
Sumpfige Stellen und Trockengebiete, je nach Sandgehalt des Lehms.
Dazu Stellen, die per Entwässerung trocken gelegt sind. Solange die Entwässerung ordentlich gewartet wird.

Danke, Gerd.

Gruß
Joe
 

kps

Active Member
#63
Aktuell wird der hintere Teil des Bahnhofs in Crawinkel (Militärbahnhof) zurückgebaut. Vorwiegend werden die 2007 abgeklemmten Gleise verschrottet und vrmtl. zu Geld gemacht. Es soll sich ein neuer Betreiber und Käufer gefunden haben für Bahnhof und angrenzende Bereiche.

VG
kps
 

Anhänge

kps

Active Member
#66
bei wikipedia steht zur Bahnstrecke:
Im August/September 2013 wurde durch die DB Netz AG der Oberbau des Abschnittes Gotha–Emleben letztmals erneuert. Zum 18. September 2013 übernahm nach Abschluss des Verfahrens nach § 11 Allgemeines Eisenbahngesetz – Abgabe und Stilllegung von Eisenbahninfrastruktureinrichtungen – die ZossenRail Betriebsgesellschaft die Betriebsführung.
Die werden wohl auch in Crawinkel abbauen.

MfG
kps
 
B

bunkersachse

Guest
#67
@ Augustin
danke für den Hinweis auf den kleinen aber wichtigen Datumspatzer. Ist inzwischen richtiggestellt
GA
Axel
 

TÜP

Active Member
#68
Die Karte die Augustiner in #8 eingestellt hat, ist nicht von Oberst a.D. Dieter Zeigert. Auf Nachfrage bei ihm persönlich antwortete er, dass er mit dieser Karte und den darauf befindlichen Einzeichnungen nix zu tun hat.

Stellt sich die Frage: Wer hat Augustiner diese Karte als "Zeigert-Karte" untergejubelt ??? Und - warum ? :schlecht:



Im übrigen fehlen auch Schienen am Ohrdrufer Bahnhof. Die waren dort vor längerer Zeit abgebaut und gelagert worden. Da scheint wirklich einer Schrott zu sammeln.
 

kps

Active Member
#69
Danke TÜP für die Klärung. Der Verladebahnhof Gräfenroda Ort soll auch komplett verschwunden sein, was Schienen und Metall betraf.

@ Augsutiner -> Wer bringt denn die Karten mit falscher Quellenangabe und Begründung in Umlauf, wenn wir das wissen dürfen?

VG
kps
 
#70
@ Augsutiner -> Wer bringt denn die Karten mit falscher Quellenangabe und Begründung in Umlauf, wenn wir das wissen dürfen?
VG
kps
Wenn doch endlich mal meine Baumfäller hier aufschlagen würden ! Dann wäre ich umgehend in Thüringen und Ihr könnt Euch ein Bild von diesen Plänen machen, und der eingestellte Gleisplan von der MUNA scheint ja doch zu stimmen ?!
Da hat sich "jemand" viel Mühe gemacht - alles sehr authentisch.
 

kps

Active Member
#73
Wenn doch endlich mal meine Baumfäller hier aufschlagen würden ! Dann wäre ich umgehend in Thüringen und Ihr könnt Euch ein Bild von diesen Plänen machen, und der eingestellte Gleisplan von der MUNA scheint ja doch zu stimmen ?!
Da hat sich "jemand" viel Mühe gemacht - alles sehr authentisch.
Hallo, du verstehst es scheinbar nicht. Jemand verteilt Landkarten mit Einzeichnungen und versucht die Glaubwürdigkeit zu verbessern, indem er behauptet, sie stammen direkt von Dieter Zeigert. Du zitierst die Karten ebenfalls um deine Vermutungen zu untermauern. Wenn du nicht angeben willst, woher die Karten stammen, dann kann ich damit umgehen. Sie taugen aber nicht weiter als Diskussionsgrundlage sachliche Diskussionsgrundlage.

Das der Gleisplan auch in der realen Welt umgesetzt wurde, davon sind wir beweistechnisch noch weit entfernt - es sei denn, es ist alles nur Spass und wir wollen nicht ernst genommen werden. Mühe allein reicht nicht.

VG
kps
 
#74
Hallo, du verstehst es scheinbar nicht. Sie taugen aber nicht weiter als Diskussionsgrundlage sachliche Diskussionsgrundlage.
Das der Gleisplan auch in der realen Welt umgesetzt wurde, davon sind wir beweistechnisch noch weit entfernt - es sei denn, es ist alles nur Spass und wir wollen nicht ernst genommen werden. Mühe allein reicht nicht.
VG
kps
Genau deswegen habe ich ja auch nur den Gleisplanausschnitt der MUNA eingestellt (Hinweis zur Baustelleneinrichtung weiter oben); das Ding ist im Zeigert-Buch drin, nur niemand hat es bisher als Solches erkannt oder registriert ?
Ich verstehe normalerweise immer noch sehr gut - man muss mittlerweile nur etwas langsamer und lauter sprechen, aber das liegt am Alter.....
 
Oben