Quarz

#1
Hallo!

Ich bin ziemlich neu hier und habe eine Frage an euch:

Wenn man auf der A1 von Loosdorf Richtung Melk fährt ist auf der rechten Seite ein Höhlen oder Bunker Eingang, gehört der zu Quarz oder ist das ein eigenes System?

Mit freundlichen Grüßen

Andi
 
N

NAVIGATOR

Guest
#2
Servus, weis zwar nicht was du da genau meinst; aber es gab mal einen Zugang an der Südseite. War ja ganz praktisch, weil eben nicht in der Nähe der Siedlung! Leider wurde dieser vor einigen Jahren verfüllt, wie der Bergmann sagen würde...
 
Q

Quarz

Guest
#3
Hallo! Dieses loch das man von der Autobahn sieht geht ca. 10 m hinein hat mit der Anlage nichts zu tun , wurde vermutlich als Unterstand verwendet oder von jugendlichen gegraben(fürs saufgelage)!
 
W

wolfi

Guest
#5
Hallo Andi. Habe einen genauen Plan von der Anlage. Wenn Du genaueres darüber wissen willst, ruf mich an. 0664 131 86 55
 
#8
Scheineingang???

Hi,
kann es sein, dass dieser Stollen als eine Art "Scheineingang" angelegt wurde??? :fragend

Mein kaum vorhandenes geographisches Gefühl sagt mir, dass dieser Eingang ca. nach Süden schaut, kann das Jemand bestätigen???
Da zu Beginn der Bauarbeiten an Quarz noch keine Allierte Landung in der Normandie stattgefunden hat, wäre die einzige Richtung aus der eine Bombaridierung von Quarz möglich gewesen wäre aus Richtung Süden -> Italien (Foggia??). Also würde man diesen Eingang sicher zuerst entdecken, wenn man von Süden her an Quarz heranfliegt.
Da dieser Stollen sicher maschinell gegraben wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Bauer diesen in der Vorkriegszeit angelegt hat. -> Sandkeller, wie sie in der Umgebung von Quarz sehr häufig anzutreffen sind, haben einen anderen Querschnitt, diese laufen eher am Giebel spitz zusammen, der Stollen bei Quarz hat allerdings eher die Form eines auf dem Kopf stehenden "überbreiten" U´s.
Ich denke mal laut, vielleicht hilfts...... :huch
 
#9
..was ich noch vergessen hab...

... im Waldstück oberhalb dieses Einganges habe ich bei einer Begehung vor ca. 3 Jahren zahlreiche Bombenkrater und Stellungen gefunden.
Kann es sein, dass das Gebiet vor diesem Eingang bombardiert wurde????
:fragend
 
#10
Hallo,

@werner:

Ich habe sogar mit dem Bauern geredet, dem er gehörte...
und ja, die Alliierten haben den Keller verwechselt und ihn bombardiert...

LG,
Markus
 
Oben