Stellung Dogge b. Differdange

E

EricZ

Guest
#1
Mojen,

ich suche Informationen zu einer ehemaligen funkmeßstellung (Radar) der deutschen Luftwaffe, die sich während der Zeit des Zweiten Weltkrieges in Luxembourg befunden haben muß.

In der Literatur wird die Stellung mit dem Decknamen "Dogge" bezeichnet. Befunden haben muß die Stellung sich irgendwo im Raum Differdange/Differdingen südwestlich von Luxembourg Stadt.

Siehe auch hier: http://www.lostplaces.de/funkmessmap/index.php?showinfo=777

Kann jemand vielleicht weiterhelfen?

Ädi, eric
 
#2
da kann man bestimmt was machen wenn wer uns zusammensetzen ;-). So auf Anhieb ist mir nix bekannt über die Anlage. Hast du evt. weitere Informationen?

Mfg
Mike
 
E

EricZ

Guest
#3
Moin,

Die Frage nach dieser Stellung beschäftigt mich und läßt mich nicht wirklich los...
Habe daher gerade mal Vermessungen anhand einer Karte aus Juni 1944 durchgeführt, die ich hier leider nicht zeigen darf.
In dieser Karte sind "nur" die Stellungen eingezeichnet; aber man eine wenn auch verhältnißmäßig ungenaue Einmessung durchführen.

Aufgrund bekannter Standorte anderer Funkmeßstellungen wie z.B. Biene oder Bazi oder Heidschnucke sowie des markanten Grenzpunktes Luxemburg, Belgien Frankreich und der Abstände dieser zur Stellung Dogge komme ich zu folgender These:

Die Stellung Dogge war im Sommer 1944 nicht südwestlich von Luxemburg-Stadt sondern zwischen Diekirch und der Hauptstadt. Unter dem großen Vorbehalt, daß die Messung zwangsläufig an gewissen Ungenauigkeiten krankt, könnte die Stellung auf dem Höhenzug in der Umgebung von Larochette etwa bei Meysembourg gelegen haben.

So long, Eric
 
Oben