Sucherfahrzeug ...

H

hebbel

Guest
#44
Varga hat geschrieben:
Nee nee, das waren die Franzosen.

N.B. Anscheinend besassen die Schweizer in den 60ern auch einige Vespa.
Welch ein Zufall, dass die Schweizer anscheinend auch einige Vespa besassen...
Raketenroller mit Argusrohr und rückstoßfreiem Geschütz. :D
Nee nee, wer gutmütige Finnen wegen Kräuterbonbonplagiats verfolgt, dem traue ich noch ganz andere Sachen zu.... :D

Erwischt, verzeigt und gebüßt.
 
#51
Minenräumung : wenn da ´ne Mine hochgeht , bläst es die "Plastemütze" vom Panzerchen .
Ich denke auch eher , dass dieses Gitter vorne eine Sonde ist , mit der nur Mun lokalisiert wird .
Als Fahrgestell wurde nur ein Panzer gewählt , da er in fast jedem Gelände einsetzbar ist und so wie es aussieht ,hier ein größerer Sektor als beim "sondeln" mit Hand untersucht werden kann .
 

Joe

Fehlerkramrumschlager a. D. :)
Mitarbeiter
#52
Der Kollege hier hat das Thema Sucherfahrzeug falsch verstanden. Er sucht gerade beim nächsten Bauernhof ein Fahrzeug zum bergen....
 

Anhänge

R

Räppold

Guest
#53
Joe hat geschrieben:
Der Kollege hier hat das Thema Sucherfahrzeug falsch verstanden. Er sucht gerade beim nächsten Bauernhof ein Fahrzeug zum bergen....
:hopp :D
Vielleicht parkt der immer so (Fahrzeugständer abgebrochen?) und macht am Waldrand in der Sonne Picknick?
Jürgen
 
P

Picard

Guest
#56
Hallo!

Nö, Kinners - alles schön und gut. Aber für so was brauchts dann wohl doch einen Unimog. Da könnt ihr wenigstens gleich einen Bagger mit vor Ort nehmen :)

Ciao,
Stefan
 

Anhänge

Oben