Verlassene Fabriks bzw Lagerhalle etc als Drehort

#1
Hallo forum,

Seit geraumer Zeit bin ich auf der Suche nach verlassenen Gebäuden welche sich als Drehort für diverse Filmprojekte eignen würden. Am besten wäre eine Fabriks bzw Lagerhalle oder dergleichen, aber eigentlich tut es jedes größere Gebäude.

Hat jemand vielleicht irgendwelche Vorschläge? Optimal wäre etwas im Raum Wien und Umgebung.

Danke im Vorraus
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#4
Gelände ehem. Semperit-Werk Traiskirchen

Die ehemalige semperit in traiskirchen steht großteils noch leer.
Wie sieht es dort mit Betretungsmöglichkeiten aus? Also kann man das ganze einfach so betreten oder sollte man mit den Besitzern in Kontakt treten?
Zum ehemaligen Semperit-Gelände Traiskirchen:

Die Meldung ist zwar schon ein Jahr alt, aber da ist sicher einiges zu beachten
Fabriksruine mit Zukunft Zwei Wiener haben das ehemalige Semperit-Werk in Traiskirchen gekauft. Auf dem Areal entsteht ein Gewerbepark.
Georg Beckel und Leopold Wieselthaler, zwei gestandene Wiener mit finanziellem Rückhalt sind seit einiger Zeit Eigentümer der einstigen Semperit Werke in Traiskirchen. Die beiden "Glücksritter" haben nach drei Jahren Verhandlungspoker dem deutschen Conti-Konzern das 17 Hektar große Areal relativ günstig abgekauft und wollen es nun wieder zum Leben erwecken. Gewerbebetriebe, Lagerhallen ein Veranstaltungszentrum und Büros sollen aus der Semperit-Ruine wachsen.

Die einstige Musterfabrik ist nach der Übernahme durch Conti regelrecht filetiert worden. Die Produktion wurde samt Maschinenpark in Billiglohnländer verlagert und 5500 Mitarbeiter verloren ihre Jobs. Zuletzt wurden nur noch einige Hallen als Großlager verwendet.

Im Vorjahr begann dann ein Verhandlungspoker mit Kaufinteressenten, darunter Banken, Fonds und ein bekannter Spekulant. Beckel und Wieselthaler waren nur Außenseiter und wollten auch nur einen Teil der Flächen kaufen. Ihr Glück: Sie hatten etwas zu bieten, das Conti dringend benötigte: Ein Grundstück in Deutschland. Und weil sie dann auch noch das ganze Areal übernommen haben, erzielten sie auch noch einen respektablen Preisnachlass. Georg Beckel: "Ich hab zwar jetzt kein Geld mehr, aber dafür ist mir die Euro-Krise nun völlig egal."
http://kurier.at/wirtschaft/fabriksruine-mit-zukunft/768.767

Siehe auch: http://www.gpt.co.at/de/

lg
josef
 

Soundy

† (17. Juli 2020)
#5
Vielleicht ist in Guntramsdorf im Gelände der Druckfabrik noch etwas kurzfristig zu mieten http://www.guntramsdorf.at/druckfabrik/#start .

Eine andere Möglichkeit wäre eventuell das alte GEBE-Gebäude, das demnächst abgerissen werden soll. Die Adresse: 1140, Linzer Straße 141-143. Wer für ein legales Betreten zuständig ist, weiß ich leider nicht.

Soundy
 
#7
Vielen Dank für eure Vorschläge, einige Sachen davon schauen ja schon mal recht vielversprechend aus. Ich hoffe dass bei einem der Objekte die Besitzer entgegenkommend sind und uns dort filmen lassen.
 
M

momo910

Guest
#8
Wenn dich das semperitgelände interessiert dann fahr hin und schau es dir an - dort wo der schlot steht sind die hallen bereits verkauft und der neue eigentümer ist unter der woche fast immer anzutreffen. Red mit ihm und er kann dir sicher die telefonnummer von dem typen dem die leerstehenden hallen gehören geben! ( frag nach Manfred Schmid)

Kannst ihm auch sagen das du den tipp vom Roman bekommen hast. :)
 
Oben