Walter Ulbricht Ferien Domizil

B

bunkersachse

Guest
#21
hallo eric
schöne bilder
mich würde mal interessieren, ob du eventuell auch fotos hast, wo die entsprechenden lichtmasten der außenbeleuchtung zu sehen sind. falls noch welche da standen.
besonders der untere teil der masten interessiert mich.
vg a
bs
 
B

bunkersachse

Guest
#25
SuR
so isses
ist aber auch gut, wenn sich die fotoleute um details kümmern, bzw. diese nicht übersehen. (z.b. trafostation)
eric, gute sache, ist das dein sohn den man hin und wiedersieht.
axel
bs
 
#27
Hab mich gestern auf dem Gelände umgesehen. Die Garagen und die Trafostation sind mittlerweile Geschichte (übrig geblieben ist da jeweils nur die Bodenplatte). Die anderen Gebäude stehen noch, haben aber schon mächtig gelitten. Besonders das Hauptgebäude wurde durch Brand, Wasser und Vanadalismus arg in Mitleidenschaft gezogen.
Trotz allem kann man sich noch immer einen Eindruck von dem recht großzügig und hell gestalteten Gebäude in idyllischer Lage machen. Vor allem im Keller kann man noch einiges entdecken.
Hinweise auf die Existenz eines Schutzbauwerkes gibt es aber keine.

Gruß Klaus
 
#28
Auch wir haben vor ein paar Tagen eine Kurzbesuch dem Gelände abgestattet.
Das kleinere Eingangstor fehlt mittlerweile, alle Gebäude sind stark durch Wasser beschädigt.
Das Hauptgebäude ist mehr als stabil gebaut, bis in die oberen Etagen hat man mit einem sehr stabilen Stahlbau nicht gegeizt.

In der ersten Etage gab es jeweils rechts und links mehr Zimmer als Zimmertüren vorhanden waren.
Nach der ersten Suite -. denn Zimmer waren es ja nicht - auf jeder Seite des Flures war in einer Holzwand eine schalldichte Tür eingelassen die nach einer schmalen Schleuse mit einer zweiten schalldichten Tür den Durchgang zu einem gleichgroßen Zimmer des Wohnbereiches des vorangegangenen Zimmers freigab.
Dieses Zimmer ließ sich nur von ihnen zur nächsten Suite öffnen und man gelangte wiederum über zwei schalldichte Türen in das nächste Appartement.

Ob die in der Wand eingelassene Verteilerdose für das Fernsehprogramm war, ist fraglich....

Wer kennt solche Dosen?
 

Anhänge

#29
das waren ganz normale Anschlußdosen,die beiden unteren Kabel waren gewöhnlich Zu und Ableitung und die Kabel im oberen Bereich vom Verteiler waren dann die Anschlüsse für die Fernseher.

Gruß Micha02
 
M

Marode

Guest
#30
Hallo Erik1
Gestern habe ich die Sendung beim MDR über Ulbrichts Ferienhaus von Oberhof gesehen.
Kannst du mir bitte eine wegbeschreibung geben, vom Biatlonstadion aus bis zum Ulbrichtshaus. Kann man mit dem Auto dort hinfahren oder muss man zu fuß gehen ?
Danke, Marode
 
Oben