Ebenfalls Buch gesucht.

G

Guba

Guest
#1
Hi, ich bräuchte einen Tipp. Ich bin auf der Suche nach einem Buchd as sich mit der Gegend Leithagebirge beschäftigt, bzw. mit den Luftschutz und Flugabwehreinrichtungen für die Perlmoser Zementfabrik.

Würd da einen guten Buchtipp brauchen. Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen.

lg Guba
 

cerberus9

Active Member
#2
@Hallo GUBA

lange nichts gehört.
Probiere es mal im "Heimatmuseum" oder so ähnlich in Mannersdorf.
Buch zu diesem Thema fällt mir nicht ein. Bist du dir sicher das dort Flak war? Glaube das dort, wenn überhaupt höchstens kleines Kaliber dort war.

Grüße
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
#3
Hallo,

habe momentan wenig Zeit fürs "Hobby" und konnte deshalb nur kurz mal nachschauen:

Bei G. Holzmann, MHS Heft 14 "Der Einsatz der Flak-Batterien im Wiener Raum 40-45", Auszug Seite 13: Nach dem Abzug der leichten Flak-Batterie 8./837 aus Ternitz in den ersten Junitagen 1944 lagen um die Industrieballung von Ternitz, Wimpassing und Pottschach immerhin noch die drei schweren Heimatflak-Batterien 202/XVII (früher Großjedlersdorf), 204/XVII (früher Kagran) und 212/XVII (früher Lobau-Napoleonschanze). Von einzelnen schweren Flakeinheiten wurden damals auch die Zementfabrik in Mannersdorf am Leithagebirge sowie die Böhlerwerke im Ybbstal geschützt.

lg
josef
 
Oben