Lebensborn Sanatorium Wienerwald "Hotel Feichtenbach"

H

Harald 41

Guest
#2
Hallo Chris;
In Feichtenbach gab bzw. gibt es ein Hallenbad,dort machte ich im April 1984 im -zuge eines Rettungsschwimmkurs den Helferschein,könnte das Bad auch zu dem Gebäude gehört haben:fragend

LG Harry
 
N

naitsir

Guest
#3
Ja das Hallenbad gehört zum Hotel Feichtenbach dazu! Beim 2. Link sind eh auch einige Fotos dabei!

Ich glaube es war so 1987 als ich das letzte Mal hier im Bad war.

lg Chris
 
H

Harald 41

Guest
#4
Hallo Chris;
Habe mir den Link gerade angesehen,das Bad hatte ich allerdings anders in Erinnerung gut werden kommenden April bei mir 26 Jahre wie die Zeit vergeht:D

LG Harry
 
H

Harald 41

Guest
#6
Hallo Chris;
Onkel Kaspersky hat mir gerade den Link verweigert,weil er mit einem Trojaner infiziert ist.:huch

LG Harry
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

naitsir

Guest
#7
Servus Harry,

danke für die Info - war natürlich nicht beabsichtigt verseuchte Infos zur Verfügung zu stellen.
Mein gratis AVG hat mich problemlos darauf los gelassen... :schlecht:

Ich werde versuchen den Link loszuwerden - kann ich das überhaupt?

lg. Chris
 
K

Knallfrosch

Guest
#8
ich bekam gerade auch die meldung über ediese bösartige website darum wurde bei mir die internet verbindung unterbrochen:huch
 
N

naitsir

Guest
#9
Kann den Link nicht bearbeiten - hab den Beitrag zum entfernen weitergemeldet - sorry!

Anmerkung: Mein nagelneuer McAfee findet auch nix :schlecht:
 

SuR

... wie immer keine Zeit ...
Mitarbeiter
#11
Tipp: installiert Euch "NoScript" in Eurem Firefox - gibt es als (kostenloses) Add-On zum Download:
Extras -> Add-Ons -> Add-Ons herunterladen -> Alle Add-Ons ansehen -> ...

Damit habt Ihr das Problem beseitigt, dass Euch ein Virus etc. per Script (eine gern genutzte Vorgehensweise) untergeschoben wird.
 
N

naitsir

Guest
#12
Hotel Feichtenbach gesperrt da Einsturzgefahr

War gestern mal wieder in der Nähe und habe gesehen dass rund um das Hotel vor kurzem Absperrungen wgn. Einsturzgefahr des Objektes errichtet worden sind.

... schade drum...
 

Anhänge

H

Harald 41

Guest
#13
Hallo Chris;
Ist eigentlich schade das man das Hotel so verkommen lassen hatte,zu mindestens die Schwimmhalle war für damalige Zeiten meiner Meinung nach sehr modern,dass Hotel kenne ich leider nicht von innen.:D

LG Harry
 
E

Emma<3

Guest
#16
Wohnt heute darin jemand?

Ich war heute dort und wollte mir das mal von innen ansehen, weil ich als Kind öfters dort war.
Jedenfalls waren im hinteren Teil des Gebäudes viele neue, geputze und teilweise geöffnete Fenster. Autos hab ich nicht gesehen, aber überall an den Bäumen hängen Schilder ala Privatbesitz - Betreten und Befahren verboten sonst droht Besitzstörungsklage.

Weis da jemand was? Sonst muss ich mal bei Dunkelheit hinfahren und schauen ob da Licht brennt :)
 
N

naitsir

Guest
#17
Wohnt heute darin jemand?

Ich war heute dort und wollte mir das mal von innen ansehen, weil ich als Kind öfters dort war.
Jedenfalls waren im hinteren Teil des Gebäudes viele neue, geputze und teilweise geöffnete Fenster. Autos hab ich nicht gesehen, aber überall an den Bäumen hängen Schilder ala Privatbesitz - Betreten und Befahren verboten sonst droht Besitzstörungsklage.

Weis da jemand was? Sonst muss ich mal bei Dunkelheit hinfahren und schauen ob da Licht brennt :)
Keine Angst - da wohnt niemand! Lt. den Nachbarn wurden dort div. Schilder angebracht um einige Herumtreiber abzuschrecken. An machen Tagen ist das ehemalige Sanatorium schon von fast so überlaufen wie manche Pilgerstätte ;-)
 
#18
Ich war auch als Kind öfters dort weil wir damals dort am Wochenende Honig verkauften. Es war in den letzten Jahren bevor es geschlossen wurde. Ich kann mich nocht gut erinneren... sogar die Schachfiguren im Park mit denen ich immer gespielt habe, liegen noch dort

Ich war vor ein paar tagen dort und muss Emma recht geben, es sieht wirklich bewohnt aus und ich war deshalb auch nicht drin, aber wenn du dir sicher bist dass da niemand drin ist werd ich wohl nochmal hinfahren.

Hab hier übrigens noch einen recht interessanten Link gefunden

http://igfeichtenbach.ig.funpic.de/
 
N

naitsir

Guest
#19
Ich war auch als Kind öfters dort weil wir damals dort am Wochenende Honig verkauften. Es war in den letzten Jahren bevor es geschlossen wurde. Ich kann mich nocht gut erinneren... sogar die Schachfiguren im Park mit denen ich immer gespielt habe, liegen noch dort

Ich war vor ein paar tagen dort und muss Emma recht geben, es sieht wirklich bewohnt aus und ich war deshalb auch nicht drin, aber wenn du dir sicher bist dass da niemand drin ist werd ich wohl nochmal hinfahren.

Hab hier übrigens noch einen recht interessanten Link gefunden

http://igfeichtenbach.ig.funpic.de/
Hallo xStefan!

Danke für den Link - den hab ich zwischenzeitlisch schon mal gesucht..

Ich hab vorige Woche mit einem direktem Nachbarn (Hrn. Ruesch) gesprochen - er ist nicht der Meinung das dort jemand wohnt.

Möglicherweise ist schon wieder jemand illegal eingezogen - war ja schon ein paarmal der Fall...

Wenn du willst schreib mir eine PN - gehen wir mal gemeinsam hin!

lg.
 
#20
Vielen Dank für das Angebot naitsir, aber ich war inzwischen schon dort weils mir keine Ruhe gelassen hat :)
Es wohnt auch wirklich keiner dort :D

War recht interssant ein bisschen in den alten noch vorhandenen Dokumenten zu stöbern. (Gästefragebögen, Kassaeingänge, Lieferscheine etc etc)
Im ersten Stock musste ich richtig :lol1: als ich den extra Fernsehraum für ORF1 sah.

Viellecht lad ich noch ein paar Bilder hoch, aber die bekomme ich erst und dann muss ich mal sehen ob was interessantes dabei ist.
 
Oben