Mit Juliane im "Land der langsamen Zeit"...

T

TENO1

Guest
#2
"Kennst Du das Land der langsamen Zeit, tausend Träume weit.
Kennst Du den Weg zum inneren Licht, dort gibt es nur noch Dich.
Kennst Du das Land, wo alles entsteht, wo noch Wahrheit lebt?
Möchtest Du nicht manchmal hier raus, dann geh zu Dir nach Haus..."

Die von mir so sehr verehrte Juliane Werding ist bekannt dafür, dass ihre Texte lyrische Qualität haben.

Dem Weihnachtsstress trachtend zu entfliehen, machte ich mich heute daran, das von Juliane besungene "Land der langsamen Zeit" zu finden...

Hier einige Impressionen aus eben jenem Land...
 

Anhänge

T

TENO1

Guest
#3
Viertel. Wein.

Ich begab mich ins wunderbar mystische Weinviertel, wo mich der Morgenfrost und der dichte Nebel bei meiner Ankunft in die Arme nahmen....
Bei Eggenburg besuchte ich einen Drehort zu "Julia, eine ungewöhnliche Frau". Der Hof stellte auch in einer "Polt" - Folge den "Runhof" dar. (Bild 1 und 2)
Weiter ging´s Richtung Pulkau, wo sich das alte Bahnhofsgebäude für einige Aufnahmen empfahl... (Bild 3 - 5)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

TENO1

Guest
#5
"Etwas außerhalb von Pulkau, südlich von Groß Reipersdorf, nahe dem alten Bahnhof von Pulkau, liegen zwei aufgelassene Steinbrüche. Am "Prachtsteinbruch", nach dem Steinmetz Pracht benannt und schon 1363 erwähnt, wurde Kalkstein abgebaut. Es ist anzunehmen, dass das Material für den Karner von Pulkau von hier kam. Heute findet man in der von der Familie Pracht / Puschnik unter Mithilfe von Schülern angelegten Arena einen Pol der Ruhe inmitten von Kunstwerken aus Kalkstein."

(in-pulkau.com)
 

Anhänge

T

TENO1

Guest
#7
"Auch der angrenzende Granitsteinbruch wurde nach jahrelanger Vernachlässigung wieder zum Leben erweckt. Die versickerte Quelle wurde in mühsamer Arbeit gereinigt und freigelegt, sodass sich im Teich nach vielen Jahren nun wieder Wasser sammelt. Der Steinbruch dient heut als Schauplatz für verschiedene Feste für die Jugend wie auch seit 2004 als Kulisse für Passionsspiele."

(in-pulkau.com)
 

Anhänge

josef

Administrator
Mitarbeiter
#10
Danke Peter für die mystischen Bilder aus dem westlichen Weinviertel!

Unter den alten "Bahngebäuden" ist hier und Beitrag #58 weiteres zum ehemaligen Bf. Pulkau zu finden...

lg
josef
 
T

TENO1

Guest
#11
Die Rückreise führte über Wartberg, wo ganz prominent auf einem Hügel am Ortsrand die dem heiligen Leonhard geweihte römisch katholische Pfarrkirche an einer Kraftlinie thront.
Die Kirche hat ein gotisches Kirchenschiff und einen barocken Turm. Auch dieses sakrale Objekt war Drehort einer "Polt" - Folge...
Rund um das Gotteshaus wird Wein angebaut.....
 

Anhänge

T

TENO1

Guest
#15
"Ehendu Namandu. Flüsse, die über die Ufer gehen, Menschen, die nirgendwo hingehören, Kinder die ohne Zuhause sind, frierende Seelen, Mammon ist blind...."

An dieser Stelle gilt mein spezieller Dank Juliane Werding, die mich heute so charmant und gedankenfein durchs "Land der langsamen Zeit" geleitete.

Beim letzten Blick zur erhabenen Kirche von Wartberg raunte mir Juliane noch zu...:

" Er sieht so friedlich aus, ein Ball aus Wolken und Meer heut Nacht.
Unser blauer Planet, wir spielen damit, als käm es gar nicht drauf an.
Wenn Du nicht kommen kannst, schick uns nochmal deinen Sohn zurück.
Vielleicht verstehn wir ihn heut, es bleibt kaum noch Zeit, bis unser Stern sich auflöst, wegweht.
Hilf uns. Heut Nacht."

Ehendu Namandu.

-------------------------------------------------------------------


Juliane Werding - Land der langsamen Zeit
WEA Records
ASIN: B001SM5318
1.September 1997
 

Anhänge

#16
Sniff, jetzt war ich gerade dabei mich in die Beiträge von Hr. Teno zu verlieben, da höre ich von meiner Cousine das der das Forum verlassen hat.
Echt schade um Ihn. So schöne Fotos und berührende Texte. Der Mann hat Talent.
lg Manuela :(
 
Oben