Schloss Friedau

F

fotolocation

Guest
#1

Anhänge

josef

Administrator
Mitarbeiter
#2
Nochmals Schloss Fridau (Obergrafendorf)

Am 4. Foto sind noch Einschusslöcher aus WKII zu erkennen!
Siehe auch Textauszug aus Wiki:
Am Ende des Zweiten Weltkrieges diente das Schloss als Lazarett. Einschusslöcher an der Fassade stammen aus der Zeit, als die Burg gegen die einmarschierenden Russen verteidigt wurde. Die russische Kommandantur ließ sich während der nachfolgenden Besatzungszeit dort nieder...
Habe mir erlaubt einen Ausschnitt aus Foto 4 anzufertigen:
 

Anhänge

josef

Administrator
Mitarbeiter
#3
...und noch etwas zu Fridau gefunden:

1944 verlegte Ing. Friedrich Baron von Doblhoff seine Entwicklungsarbeiten am "Strahlschrauber WNF-342" von Wiener Neustadt nach Obergrafendorf-Fridau. Er nutzte dabei ein Nebengebäude des Schlosses als Werkstätte und das weitläufige Schlossgelände für Testflüge...

Siehe dazu auch http://unterirdisch.de/index.php?threads/obergrafendorf-wnf-werk-iv.11381/
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

josef

Administrator
Mitarbeiter
#6
Danke Michi für die aktuellen Fotos!
Die angekündigten Sanierungsmaßnahmen dürften im Sande verlaufen sein, die Kriegsspuren sind immer noch zu sehen...

lg
josef
 

Bunker Ratte

Well-Known Member
#7
Die angekündigten Sanierungsmaßnahmen dürften im Sande verlaufen sein, die Kriegsspuren sind immer noch zu sehen...
Hallo Josef,
ja, weit und breit keine Bauarbeiten... Gottseidank!! Ich finde solch schöne historiche Objekte sollte man so belassen wie sie sind. Die Kriegsspuren sind fast an allen Mauern noch zu sehen. Diese Gebäude haben Geschichte geschrieben!

Lg
Michi
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
Ich wohne in Obergrafendorf, genauer in Fridau ca. 5 Gehminuten vom Schloss Fridau entfernt.
Es ist immer noch ein Tolles Objekt das aber leider immer mehr verfällt.
Es sollte unbedingt erhalten werden.
Der Prunksaal mit dem Dekengemälde ist der Wahnsinn.
Es wurden vor einigen Jahren innen die Wc Anlagen erneuert und das nur aus dem Grund da es für kurze Zeit ein paar Events(Adventmarkt, Ostermarkt, Kunstausstellung und ein Konzert von Hubert von Goisern) im. Schloss gab.
Auch wurde mal ein Kulturverein Schloss Fridau gegründet(welcher Veranstalter der Events war) den es aber jetzt auch nicht mehr gibt soviel ich weiß.

Leider habe ich vor kurzem gehört(im Ort) und einen Bericht gelesen das die Orangerie beim Schloss Fridau angeblich abgerissen werden soll.
Ich hoffe das es nicht stimmt und nicht zum Abriss kommt denn es wäre schade um die schöne Orangerie die sicher noch Renoviert werden könnte.
 
Oben