Feste Anlagen (FAn) - Allgemein

Anhang anzeigen 75236
Hier vermute ich lt. Bild die "Scharte", oder ist das ein Teil des Eingangs?
Diese Form der Be- und Entlüftung finde ich schon etwas eigenartig!
Das ist tatsächlich der Eingang und es gibt keine weiteren "seitlichen" Öffnungen.
Alle "Stutzen" an der Oberseite sehen ident aus, es gibt keine die so aussehen wie die "östlichen Lüftungsstutzen" daher gehe ich davon aus, daß sie der Belüftung dienen.
 

josef

Administrator
Mitarbeiter
Berichte auf tschechischen "Bunkerseiten" über FAn in Österreich:

Raum Krems, Zwentendorf und Retz, Drasenhofen
» Poválečná opevnění v okolí Kremže Bunkrologický zápisník


Raum Petronell - Tüpl Bruckneudorf (Brucker Pforte):
» Rakouská opevnění západně od Bratislavy Bunkrologický zápisník


Raum Müllendorf, Steinbrunn, Pöttsching (Eisenstädter- od. Wiener Neustädter Pforte)
» Rakouská opevnění před Vídeňským Novým Městem Bunkrologický zápisník


Raum Mauthausen - Schwertberg, Ennsmündung und Batterie Rutzing:
» Poválečná opevnění v okolí Lince Bunkrologický zápisník


Sperre Wurzenpass - heute Bunkermuseum:
» Uzávěr Wurzen rakouského poválečného opevnění Bunkrologický zápisník



Möchte auf die oft verwirrenden, manchmal auch lustigen, Passagen der automatischen Übersetzung hinweisen bzw. warnen... :);):D:eek:
 
Hallo,
kann mir jemand etwas genaueres zu diesen zwei FAns im Rm Purgstall sagen? Ersteres ist keine tarnhütte, sondern hinter den „Fensterläden“ ist beton, und die Hütte ist als Ganzes viel zu groß ...
zweiteres, so eine Scharte von der Form her hab ich noch nie gesehen, klassisch charioteer ist das nicht. Könnte das ein anderes, älteres Geschütz sein?
 

Anhänge

Oben