FuV – Reichsflugscheibe

josef

Administrator
Mitarbeiter
#41
:ichsagnix:

Was wird eigentlich das bevorstehende "Sommerloch" wieder alles bringen :fragend
Leider ist damals auch @Markus auf die Gerüchtebörse reingefallen ->
Bis heute sind die Gerüchte nicht versiegt, daß in den WNF auch umfangreiche Entwicklungen auf dem Gebiet der UFO Technologie durchgeführt wurde - davon ist aber nichts beweisbar.
=> http://www.geheimprojekte.at/t_wnfwerk1.html

Diese ganzen Gerüchte über die UFO-Technologie bei den WNF entstanden durch die Testflüge von Doblhoff mit dem "Strahlschrauber WNF 342"! Diese sollen besonders bei Nachtflügen besonders spektakulär gewesen sein...

lg
josef
 

Varga

Mann aus den Bergen
Mitarbeiter
#44
#45
@Aschi, bitte Bildquelle angeben!
josef
Sorry Josef, vergessen

Bildquelle: http://www.somethingawful.com/d/news/my-tank-fires.php

Danke, wurde hinzugefügt!
josef




Womit wir schon wieder bei Karl-Heinz Eichhorn gelandet sind. :schlecht:
Siehe Beitrag 34.

Gruss
Varga
Wie meinst du das? Bin da leider kein Insider? Kenne Herrn Karl-Heinz Eichhorn leider nicht. Klär mich bitte auf.

LG
Aschi79
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

pedro303

Guest
#48
Ein wirres Durcheinander von Halbwahrheiten wird hier ausgebreitet, zunächst wäre zwischen den (äusserlich ufo-ähnlichen) Kreisflüglern, die so geheimnisvoll wie twirly sind, und den angeblich auf antigravitativen Mechanismen beruhenden RFZ zu unterscheiden. Alles was über Ufos' geschrieben wurde ist grober Unfug, niemand wird heute mehr bestreiten, dass es diese Objekte gibt, frgl. ist lediglich welche davon extraterrestrischen Ursprungs sind (wer meint sich weiter darüber lustig machen zu müssen möge einige der 600 Videoberichte bei Greers disclosure project ansehen). Vielleicht ist diese Seite allerdings der falsche Ort für dieses Thema.
 
Oben